Restaurants Comer See - Lago di Como

Comer See Westufer

Stazzona


Top-Tipp! Das Ristorante Vecchia Pira bietet Spezialitäten der lokalen Küche auf gehobenem Niveau. Das Ambiente ist heimelig - die sympatische Besitzerfamilie ist sehr aufmerksam und pflegt einen ausgezeichneten Weinkeller. Im Sommer bietet eine geräumige Terrasse die Möglichkeit unter freiem Himmel zu speisen. Im Verhältnis zur Qualität günstige Preise! Achtung: Das Restaurant ist zwar ab Ortseingang Stazzona ausgeschildert - aber der Eingang ist außerordentlich unscheinbar, so daß man leicht vorbeifährt.

Cremia

Pizzeria Lumin direkt am Strand. Schöner Blick auf den See von fast allen Tischen. Kinderspielplatz direkt neben dem Restaurant. Gute Pizze zu recht günstigen Preisen.

Gravedona


Ristorante Garbatona und Ristorante Cardinello beide an der Uferpromenade. P am Hafen. Jeweils gutes Angebot von italienischer Küche (Pasta, etc.) und Pizze. Beide Lokale sollten Sie nur aufsuchen, wenn Sie auf der Terasse speisen möchten - innen wird nüchterne Speisesaal-Atmosphäre geboten.

Lenno

In Lenno gibt es zwei sehr gute Restaurants. Zum einen die Albergo Plinio. Man sitzt sehr schön am See. Gute nicht sehr teuere Küche. Viel besser noch isst man in der Trattoria Santo Stefano Tipp! direkt an der Kirche. Hier sitzt man zwar nicht am See, die Küche ist aber excelent. Die Preise normal. Die Trattoria ist sehr klein, am Wochende unbedingt vorbestellen, da nur wenige Tische auf der Terrasse vorhanden sind.

Como

Gehoben kann man in Cernobbio nahe Como essen im Ristorante Il Gatto Nero (Via Monte Santo 69, Tel. 031/512042). Traumhafte Aussichtslage aber gehobene Preise. Kleine, sehr ausgefallene Karte, z.B. Tagliatelle mit frischem Trüffel. Unbedingt vorbestellen!

Seit einiger Zeit das Lieblingsrestaurant von George Clooney - in der Sommersaison ist deshalb unter normalen Umständen kein Platz zu bekommen.